DSGVO – Der räumliche Anwendungsbereich

Art. 3 DSGVO Der räumliche Anwendungsbereich der DSGVO

Die Frage, für welchen räumlichen Anwendungsbereich die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verabschiedet wurde, wird in Art. 3 beantwortet. Gemäß Art. 3 Abs. 1 findet die Verordnung Anwendung, soweit eine Datenverarbeitung in einem Unternehmen oder einer Behörde in der Europäischen Union erfolgt. Dabei wird auf die Tätigkeit des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters abgestellt. Entscheidend ist letztendlich nicht, wo tatsächlich die Verarbeitung stattfindet. In der Praxis kann das also sein, dass die tatsächliche Verarbeitung außerhalb der Europäischen Union erfolgt, die eigentliche Tätigkeit aber innerhalb der Europäischen Union. Dann ist die DSGVO anwendbar. Gemäß Art. 3 Abs. 2 DSGVO gibt es aber noch weitere Anwendungsbereiche für das neue europäische …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen