Sicherheit der Verarbeitung Art. 32 DSGVO

Umgang mit Passwörtern – Art 32 DSGVO Sicherheit der Verarbeitung

Passwörter als Authentisierungsmittel sind nach wie vor ein zentrales Sicherheitselement im Internet und oft das wesentlichste oder gar einzige, das vor Zugriffen durch Unbefugte schützt. Dieser Beitrag enthält sowohl Hinweise zur Passwortauswahl für Nutzer, als auch Hinweise für Dienstanbieter und Entwickler zum Umgang und zur Speicherung von Passwörtern. Rechtsgrundlage Nach Artikel 32 DSGVO stellt der Authentifizierungsvorgang mit Nutzername und Passwort eine technische und organisatorische Maßnahme dar. Sind die eingesetzten Maßnahmen durch den Verantwortlichen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten, Systeme und Dienste unzureichend, können Bußgelder von bis zu 10 Millionen Euro oder bis zu 2 % …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

DSGVO und Datenschutzorganisation – Sicherheit der Verarbeitung

Wenn die Informationspflichten im Rahmen des Projekts „DS-GVO für Spätstarter“ ausreichend umgesetzt wurden, sollte kurzfristig eine Datenschutzorganisation eingerichtet werden. Nach unserer Erfahrung kann dies nicht „nebenbei“ von jemandem mit erledigt werden, sondern es sind bestimmte organisatorische Rahmenbedingungen zu schaffen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich um das Thema „Datenschutz“ kümmern sollen, brauchen ausreichende zeitliche und teilweise auch finanzielle Ressourcen, beispielsweise für Fortbildungen. Es ist die Entscheidung zu treffen, ob ein Datenschutzbeauftragter zu bestellen ist, und wenn ja, ob eine interne Lösung gesucht wird oder auch mit Blick auf die Haftungsrisiken ein externer Datenschutzbeauftragter bestellt werden soll. Die datenschutzrechtlichen Pflichten, …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Datensicherheit – Was sind Password-Safes?

Es werden verschiedenste Programme angeboten, um die unterschiedlichen Sicherheitsaspekte von Personal Computern, Laptops, Smartphones, etc. zu garantieren. Dabei stechen vor allem Master-Password-Programme und Password-Safes heraus. Doch was sind das eigentlich genau? Master-Password-Programme oder Password-Safes wurden als technische Sicherungsmöglichkeit entwickelt und sind sowohl für Personal Computer, Laptops, Smartphones als auch Tablets erhältlich. Diese Programme werden entgeltlich vertreiben und unterliegen zumeist fortlaufenden Update-Services sowie Reparaturdienstleistungen. Letztlich kommt es aber auf das Angebotspacket des bereitstellenden Unternehmens an. Die Funktionsweise des Programms ist schnell erklärt. Der Nutzer erstellt ein Master-Passwort, wobei dieses besonders komplex gestaltet werden sollte. Was bedeutet das genau? Nun ja, …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen